Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen

Informationen

Ausflug 2019

Gute Reise

Zur Orientierungshilfe hier ein einfacher Routenplaner. Manch Kamerad könnte vergessen haben, wo er vor vielen Jahren einmal war. Also,...gute Reise !

Routenplanung mit Falk

B

Auch in diesem Jahr trafen sich Angehörige der Bundesgrenzschutz-Kameradschaft-Ratzeburg e.V. zur schon obligatorischen Jahreshauptversammlung. Der Vorstand informierte über neue Satzungen und den Datenschutz. Einige Ehrungen von verdienten Kameraden, wurden mit viel Beifall gewürdigt. Besonderen Anklang fand eine Livepräsentation über die Aufgaben der Bundespolizei. Unser Dankeschön an die Bundespolizeiabteilung Ratzeburg. Für da leibliche Wohl wurde gesorgt. Nach der Veranstaltung trafen sich noch einige Kameraden zu einem "Klönschnack" in einem Hotel in Ratzeburg.


Der Ausflug der BGS-Kameradschaft begann um 08.00 Uhr in der Bundespolizei-Unterkunft in Ratzeburg. Es gab diesmal kein Frühstück in der Kaserne, sondern ein prallgefülltes Lunchpaket, das uns die Küche mit viel Mühe bereitgestellt hat, damit wir für die lange Fahrt nach Lüneburg überleben.
In Lüneburg angekommen, ging es zur Besichtigung des Salzmuseums. Hier gab es interessante Informationen über die frühere Salzgewinnung.
Im Anschluss an die Führung durch das Museum, wurde ein kurzes Stück Weg durch die Stadt in Mälzers Braukeller zum Mittagessen zurück gelegt.
Mit einer Führung durch das alte Rathaus von Lüneburg, endet die Ausfahrt in Lüneburg. Danach fuhren wir wiede nach Ratzeburg. Hier gab es zur Stärkung für die Heimreise der Teilnehmer, noch Kaffee und Kuchen. Es blieb dabei noch ein wenig Zeit, um über alte Zeiten zu plaudern. Gegen 18.00 Uhr traten alle Teilnehmer ihren Heimweg an.
Auch dieses Mal hatten wir Gäste von der BGS-Kameradschaft Lübeck unter uns.


Veranstaltungen

Ratzeburg (pm). Am Freitag (23. März 2018) wurden in der Riemannhalle 51 junge Kollegen der Bundespolizei vereidigt. In einer traditionellen Zeremonie traten alle anwesenden Polizeibeamte der Bundespolizeiabteilung Ratzeburg in der Riemannhalle an, um diesem feierlichen Akt beizuwohnen.

Der Einladung folgten unter anderem Kreispräsident Meinhardt Füllner, Bürgervorsteher Ottfried Feußner und Bürgermeister Rainer Voß sowie rund 50 Angehörige der jungen Beamten. Abteilungsführer Thorsten Rapp hieß seine rund 250 Mitarbeiter und Gäste herzlich willkommen. In seiner Rede betonte er, dass es den neuen Mitarbeitern hier in Ratzeburg gut ergehen möge und wünschte den Neuen für die Zukunft bei der Bundespolizei viel Erfolg.Untermalt wurde die Veranstaltung vom Bundespolizeiorchester Berlin, das am Vortag in einem zweieinhalbstündigen Konzert ihr Können vor über 400 Zuschauern darbot. Nach der Zeremonie trafen sich alle Beteiligten im Speisesaal der Ratzeburger Abteilung bei einem Teller kräftiger Erbsensuppe.